Das moreno institut

für Psychodrama-Soziometrie-Gruppenpsychotherapie

gemeinnützige GmbH edenkoben/überlingen

 

Auf Wunsch Morenos wurde 1975 das Moreno Institut Überlingen für Fort-

und Weiterbildung von seiner Schülerin und langjährigen Mitarbeiterin
Dr. med. Grete Anna Leutz gegründet. Dr. Grete Leutz ist Fachärztin für Psychotherapeutische Medizin, Psychotherapie, Supervisorin der Deutschen Gesellschaft für Supervision (DGSv), Preisträgerin des J.L. Moreno Awards for life long Contributions in the Field of Psychodrama, Fellow of the American Society of Group Psychotherapy and Psychodrama (ASGPP) sowie der International Association of Group Psychotherapy and Group Processes (IAGP).

 

2010 bis 2013 hatte das Moreno Institut Überlingen seinen Sitz bei der Mansfeld-Löbbecke-Stiftung, die das Institut als moreno institut Goslar/Überlingen für Psychodrama Soziometrie Gruppenpsychotherapie gemeinnützige GmbH geführt hat.
 

Seit 2014 wird das Moreno Institut von der gemeinnützigen GmbH moreno institut für Psychodrama, Soziometrie und Gruppenpsychotherapie edenkoben/überlingen
weitergeführt. Sitz der GmbH ist Edenkoben/Pfalz.

Die Geschäftsstelle und die Geschäftsführung befinden sich seit 2018 in München.


Lehrbeauftragte des Institutes führen Fort- und Weiterbildungsseminare sowie Inhouse-Schulungen und Selbsterfahrungsgruppen durch. Sie erteilen psychodramatische Supervision im therapeutischen, sowie im pädagogischen und betrieblichen Bereich und vertreten die Methode an Universitäten und Hochschulen, bei psychotherapeutischen und pädagogischen Tagungen, sowie bei internationalen Kongressen. 

Das Institut führt kontinuierlich Weiterbildungen und Fortbildungen an verschiedenen Orten durch.
 

 

Mitgliedschaften

 

Das moreno institut edenkoben/überlingen ist korporatives Mitglied des Deutschen Fachverbandes für Psychodrama (DFP), der Föderation Europäischer Psychodrama Trainingsorganisationen (FEPTO), der europäischen FEPTO-Forschungsgruppe (FEPTO RC) und der Internationalen Gesellschaft für Gruppenpsychotherapie/International Association for Group Psychotherapy and Group Processes (IAGP).
 

Des Weiteren ist das Institut Mitglied der Föderation der deutschen Psychodrama-Weiterbildungs-Institute im Deutschen Fachverband für Psychodrama (DFP).
 


Internationale Kontakte


Das moreno institut edenkoben/überlingen pflegt internationale Kontakte, insbesondere mit den Psychodramagesellschaften in Österreich, Indien, Russland, der Schweiz, der Türkei und Ungarn sowie über seine Mitgliedschaft in der Föderation Europäischer Psychodrama Weiterbildungsinstitute (FEPTO) und über die Sektion Psychodrama der Internationalen Gesellschaft für Gruppenpsychotherapie (IAGP).

 

 

Anerkennungen

 

 

 

 

  • Die Anerkennung des Psychodramas als psychotherapeutisches Zweitverfahren liegt laut Auskunft der Bundesärztekammer bei den Landesärztekammern.

  • Psychodrama wird vom Bund Deutscher Psychologen (BDP) als wissenschaftliches
    Psychotherapieverfahren anerkannt.

  • Das Regierungspräsidium Baden-Württemberg und die Aufsichts- und Dienstleistungsbehörde (ADD) in Rheinland-Pfalz erkennen die Fort- und Weiterbildungen des Institutes als Bildungsangebote an.

  • In Österreich und der Schweiz ist Psychodrama als humanistisches Psychotherapieverfahren wissenschaftlich und sozialrechtlich anerkannt.

  • Akkreditierter Weiterbildungsveranstalter in Bayern.

 

 

Kooperationen

 

Das moreno institut edenkoben/überlingen kooperiert mit dem Moreno Institut Stuttgart sowie mit dem Institut für angewandte Forschung, Entwicklung und Weiterbildung an der Katholischen Fachhochschule in Freiburg/Breisgau (IAF).

 

Kooperationspartner:

 

Russland: Hochschule YURGI, Südrussisches Humanistisches Institut in Rostov am Don und die South Region Psychodrama Association (SRPA).

Ungarn: Mentalhygienisches Institut der Semmelweis Universität Budapest.

Schweiz: Institut für Psychodrama und Aktionsmethoden (Ipda) und Luzia Amrein.

 

Suchen nach:

Aktuelles

 

siehe auch: Institut \ Aktuelles aus dem Institut

 

Jahresprogramm 2020

 

Jahresprogramm 2021

 

(Zum Öffnen der Jahresprogramme bitte auf Link klicken)

Hier gehts direkt zum Seminarkalender und zur Seminaranmeldung

 

 

Aufgrund der Covid-19-Pandemie finden aktuell abhängig von den Bestimmungen der Länder manche Seminare des Moreno Instituts Edenkoben/Überlingen online statt.

Wenn wir Seminare Face-to-Face durchführen, werden wir Sie über die gültigen Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen rechtzeitig vor Seminarbeginn informieren. Bitte beachten Sie, dass Sie bei Seminaren, die ab August 2020 stattfinden, zwei Masken (Mund-Nasen-Schutz) bei sich tragen müssen. Wir versuchen Verschiebungen von Seminaren so weit es möglich ist zu vermeiden, bitten Sie aber um Ihr Verständnis, sollte dies nicht anders möglich sein.

 

Falls Sie im Zeitraum Dezember 2020 bis April 2021 zu einem Seminar angemeldet sind, empfehlen wir aufgrund der aktuell sehr volatilen Situation, dass Sie Ihre Anreisen und Hotels mit einer Rücktrittsoption buchen.

 

Wir haben eine neue Rubrik eingeführt: Unter Institut finden Sie "Aktuelle Materialien und Hinweise für KundInnen und Lehrbeauftragte". Dort finden Sie kostenfreie Infos, Texte und Links zum Beispiel zum Thema Corona-Pandemie und dem Moreno Institut. Auch Hinweise, wie Sie selbst an einem Webinar teilnehmen oder eines durchführen können, sind dort zu finden. Schauen Sie doch einfach mal rein!

 

Und wenn Sie etwas mehr Zeit haben, haben wir unter Institut / Vorträge und Lehrfilme zwei spannende Vorträge zum Thema Rolle hinterlegt, die Dr. Michael Schacht und Dr. Reinhard Krüger beim Lehrbeauftragtentreffen 2019 gehalten haben. Klicken Sie dafür einfach hier

 

27.06.2020

Gretel Leutz ist 90 Jahre alt geworden. Das Institut und die Lehrbeauftragten gratulieren von Herzen!

 

 

29.-30. Januar 2021

Zulassungsseminar Tiefenpsychologisch fundierte Suchttherapie

Arbeitsgemeinsamchaft Tiefenpsychologisch fundierte Suchttherapie (AGTPS)

Leitung: Hans Benzinger und Martina McClymont-Nielitz

Ort: Stuttgart und Neu-Anspach

Anmeldung: info@agtps.de

 

26. - 27. Februar 2021 14:00 Uhr - 14:00 Uhr

Treffen der Lehrbeauftragten

Thematischer Teil: Meine Identität als Psychodramatiker*in

des moreno instituts ONLINE

 

04. - 07. März 2021

Treffen des FEPTO Research Committee

Internationale Psychodramaforschung

Ort: Budapest/Ungarn

Information und Anmeldung über: Hannes.krall@aau.at

 

31. Juli - 04. August 2021

Sommerakademie Insel Reichenau

Werte - Normen - Lebenssinn

Leitung: Hans Benzinger, Klaus Harter, Andrea Meents, Claudia Otto, Cameron Paul, Christian Stadler, Ingrid Sturm (Bei Belegung von 6 Gruppen).

Co-Ltg.: Heike Ross, Kristina Scheuffgen

Ort: Walahfrid-Strabo-Schule

Schulstraße 10, 78479 Reichenau

Informationen über http://www.moreno-psychodrama.de

 

14. - 17. Oktober 2021

Treffen des FEPTO Research Committee

Internationale Psychodramaforschung

Ort: Turin/Italien

Information und Anmeldung über: Hannes.krall@aau.at

 

30. Juli - 03. August 2022

Sommerakademie Insel Reichenau

Bindung - Beziehung - Freiheit

Leitung: Claudia Bracht, Klaus Harter, Sabine Kistler, Stefan Woinoff

Co-Ltg.: NN

Ort: Walahfrid-Strabo-Schule

Schulstraße 10, 78479 Reichenau

Informationen über http://www.moreno-psychodrama.de

 

11. - 12. Februar 2022 14:00 Uhr - 14:00 Uhr

Treffen der Lehrbeauftragten

des moreno instituts in Kreuzlingen am Bodensee

 

März 2022

Oberstufe Südwest Konstanz/Bodensee/Freiburg

Ltg. Hans Benzinger


30. Juli - 03. August 2023

Sommerakademie Insel Reichenau

Lust?!

Leitung: Hans Benzinger, Marlene Busch, Klaus Harter, Bärbel Kress, Martina McClymont-Nielitz

Co-Ltg.: NN

Ort: Walahfrid-Strabo-Schule

Schulstraße 10, 78479 Reichenau

Informationen über http://www.moreno-psychodrama.de