bild-kompaktcurricula.jpg

Selbsterfahrung zur Vertiefung persönlicher und professioneller Kompetenz

Das moreno institut edenkoben/überlingen vermittelt und organisiert Selbsterfahrungsgruppen durch graduierte Psychodrama-Leiter*innen und Therapeut*innen.
In den Selbsterfahrungsgruppen kommen die Methoden und Techniken des Verfahrens Psychodrama-Soziometrie-Rollenspiel zum Tragen. Die Selbsterfahrung fördert den Umgang mit biografischen Themen, die soziale Kompetenz, sowie die Kreativität und Spontaneität im Umgang mit persönlichen und beruflichen Herausforderungen.

Selbsterfahrungsgruppen starten regelmäig in unterschiedlichen Regionen (Konstanz/Kreuzlingen, Frankfurt/Taunus, München, Online). Sie sind auch Teil der Grundstufenweiterbildung und können als Jahres- oder Zweijahresgruppe gebucht werden (siehe Weiterbildungen).


Darüberhinaus werden aktuell von Lehrbeauftragten Selbsterfahrungsgruppen in Köln, München und Neu-Anspach als Jahresgruppen oder halb-offene Gruppen angeboten.
Köln: Gabriele Kasper und Alfredo Brizzolara
München: Kerstin Rapelius
München: Christian Stadler
Neu-Anspach: Martina McClymont-Nielitz


Die Selbsterfahrung in diesen Gruppen kann auf Antrag auf die Psychodrama-Weiterbildungen des moreno institut edenkoben/überlingen und unter Umständen auch auf andere berufliche Aus- und Fortbildungen angerechnet werden.

Nähere Auskünfte erteilt das Sekretariat des Institutes.