Psychodrama-SupervisorIn (PSR)

Der Weiterbildungsgang zum/zur SupervisorIn-PSR ist eine Aufbaustufe auf den erfolgreichen Abschluss einer Oberstufe.

 

Für PsychodramaleiterInnen bzw. PsychodramatherapeutInnen, die ihre Weiterbildung bei einem vom DFP anerkannten Psychodramaweiterbildungsinstitut abgeschlossen haben und unabhängig von der DGSv eine Weiterbildung in Supervision absolvieren möchten, bietet das moreno institut edenkoben/überlingen ein Upgrade SupervisorIn-PSR (Psychodrama, Supervision, Rollenspiel) an.

 

Psychodrama, Soziometrie und Rollenspiel (PSR) eignen sich in besonderer Weise für Supervision, Coaching, Praxisberatung und Organisationsentwicklung. Psychodrama im Sinne von Soziometrie, Netzwerk-Entwicklung, Rollenentwicklung sowie Rollentraining und Rollenspiel wurde von J.L. Moreno als Supervisionsmethode zur Optimierung der eigenen Handlungskompetenz bereits in den dreißiger Jahren angewandt. Psychodramatische Techniken und Arrangements werden im Tätigkeitsfeld Supervision, Teamsupervision, Coaching und Organisationsentwicklung als bewährtes Verfahren eingesetzt.

 

Voraussetzung für den Erwerb des Zertifikates sind in der Regel 2 Jahre praktische Anwendung des Psychodramas nach Abschluss der Oberstufe.

 

Das Upgrade wird bei Bedarf angeboten. Das Upgrade umfasst 120 U-Std. in fortlaufender Gruppe, 80 U-Std. Anwendung Supervision, 45 U-Std. Lehrsupervision und 45 U-Std. Selbststudium.

Nähere Auskünfte erteilt das Sekretariat des Institutes.

© 2021 moreno institut edenkoben/überlingen