Supervision / Coach (DGSV)

Die Weiterbildung vermittelt Ihnen die nötigen Kompetenzen, um nach erfolgreichem Abschluss in den Formaten Supervision und Coaching tätig zu sein. Sie lernen, Ihr bisheriges Wissen und Können aus Studium und Berufserfahrung sowie ggf. der Grundstufe der Psychodrama-Weiterbildung formatspezifisch für Supervision und Coaching anzuwenden. Es wird ergänzt durch spezifisches Wissen und Können für die Arbeit mit Fach- und Führungskräften in den Formen: Einzeln, Gruppen und Teams.

 

Die Weiterbildung gliedert sich in mehrere Teile:
1. Phase I: (Basics von Supervision und Coaching):

Sie findet in insgesamt 10 Wochenendseminaren statt, von denen vier Spezialseminare sind.


2. Phase II: (weiterführende Themen)

beinhaltet 11 Wochenendseminare, die vier Spezialseminare beinhalten.


3. Lehr- und Lernsupervision nach den DGSv-Vorgaben, Regionale Studiengruppen, Auswertung, Abschlussarbeit, Abschlusskolloquium


Es gelten besondere Voraussetzungen für die Weiterbildung: 

  • Hochschul- bzw. Universitätsabschluss (ggf. ein Äquivalent dazu) 

  • mehrjährige Berufserfahrung (mindestens 3 Jahre)

  • Teilnahme an einer längerfristigen Weiterbildung (insgesamt mindestens 300 UStd) zum Erwerb personaler, methodischer und anderer beratungsrelevanter Kompetenzen (z.B. die Grundstufe der Weiterbildung Psychodrama).

  • Teilnahme an mehreren Supervisionsprozessen oder an anderen Formen arbeitsweltbezogener Beratung in unterschiedlichen Settings.
     

Die Weiterbildung ist zertifiziert durch die Deutsche Gesellschaft für Supervision und Coaching DGSv.

In Kooperation mit dem Moreno Institut Stuttgart.

© 2021 moreno institut edenkoben/überlingen