Literaturempfehlungen

  • Bender, W. & Stadler, C. (2012). Psychodrama-Therapie. Grundlagen, Methodik und Anwendungsgebiete. Stuttgart: Schattauer

  • Krüger, R.T. (1992). Der Märchen-Assoziationstest. Psychodrama, 5, 229-238.

  • Krüger, R. T (1997). Kreative Interaktion. Tiefenpsychologische Theorie und Methoden des klassischen Psychodramas. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht

  • Krüger, R.T (2003). Indikationen und Kontraindikationen für den Rollentausch in der psychodramatischen Psychotherapie. Zeitschrift für Psychodrama und Soziometrie Heft 2, 91-116

  • Krüger, R. T (2005). Szenenaufbau und Aufstellungsarbeit. Praxis und Theorie. Zeitschrift für Psychodrama und Soziometrie Heft 2, 249-274

  • Krüger, R. T. (2007). Psychodramatische Aufstellungsarbeit und Beziehungsklärung in chaotisierenden therapeutischen Beziehungen. Balint Journal, 8, 23-30

  • Krüger, R. T (2008). Rollenspiel im Psychodrama. Theorie und spezifische Wirkungen. Zeitschrift für Psychodrama und Soziometrie Heft 2, 189-209

  • Krüger, R.T. (2010a). Der Selbststeuerungskreis. In Wiederholungskonflikten vom Objekt des Geschehens zum Subjekt des eigenen Handelns werden. Zeitschrift für Psychodrama und Soziometrie, 9(1), 149-160

  • Krüger, R.T. (2020). Störungsspezifische Psychodramatherapie. 2.Aufl. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht

  • Stadler, C. (2020). Monodrama. Stuttgart: Klett-Cotta

Hier finden Sie einen Beitrag von Reinhard Krüger zum Monodrama, den Sie kostenfrei downloaden können: Monodrama warum und wie? -> download pdf

Zurück zur Übersicht Berufsfeldspezifische Weiterbildungen

© 2021 moreno institut edenkoben/überlingen